Hören - Damit Sie mitten im Leben stehen!

Erkrankungen des Ohres

Bei einer Erkältung leidet man zu­gleich auch oft unter Schmerzen im Ohr. Besucht man ein lautes Konzert oder arbeitet mit lauten Maschinen, kann anschließend ein Pfeifen im Ohr auftreten. Wenn man mit dem Flugzeug unterwegs ist, em­pfinden viele Menschen einen Druck im Ohr. Es gibt zahl­reiche Ursachen, wodurch unsere empfindlichen Ohren erkranken und Be­schwerden auf­treten können.

Um sich ein Bild der unter­schied­lichen Krank­heiten machen zu können, sollte man einen groben Überblick über die Anatomie des Ohres haben. Unser Ohr lässt sich einteilen in

  • das Außenohr, dazu gehören die Ohr­muschel und der Gehör­gang
  • das Mittelohr, dazu gehören das Trommel­fell und die Gehör­knöchelchen­kette
  • (bestehend aus Hammer, Amboss und Steig­bügel)
  • und das Innen­ohr, das die Hör­schnecke (Cochlea) beinhaltet.


  • Der Akustiker spricht grund­sätzlich von zwei Arten von Hör­minderungen, die aufgrund von Krank­heiten entstehen: die Schall­leitungs­hör­minderung und die Schall­empfindungs­hör­minderung.